Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Der Tabellenführer ließ sich nicht bremsen


Hier finden Sie die neuesten Meldungen der Fußballabteilung

Fußball Herren I+II: Der Tabellenführer ließ sich nicht bremsen

S V O  I   -   FV Neuthard I                0:3 (0:2)

Die Gäste zeigten gleich ihre geballte, variable Offensivstärke, so musste Keeper Valantis seine Vorderleute mit 2 guten Taten unterstützen, um nicht früh in Rückstand zu geraten.
Nach vorne war es auch schwierig gegen die kompakte Abwehr. Doch nach 10 Minuten zeigte Schiedsrichter Roth auf den Punkt im Strafraum: Foulelfmeter. Leider versagte Toni bei dessen Ausführung, der Tormann erwischte die richtige Seite und hielt den flach geschlagenen Ball. Also ähnliche Lage wie beim FC Flehingen. Obwohl der SVO immer wieder Entlastung schaffte, die Angriffe des Aufstiegsaspiranten brachten Gefahr und in der 28. Minute dessen 0:1 Führung , die kurz vor Halbzeit auf 0:2 ausgebaut wurde. Mit Massimo für Rasul startete der SVO in den zweiten Spielabschnitt und konnte zunächst einigermaßen mithalten. In der 60. Minute kam Tobi nach weitem Freistoß zum Kopfball, doch geriet der etwas zu hoch. Wenig später scheiterte der oft von seinem starken Gegenspieler gebremste  Toni am Tormann. Der aus seiner Jugendtätigkeit bekannte Ümit Yurdakul  sollte (ab 70.) nach vorne mithelfen. Doch hinten musste Valantis mit einem Reflex retten und hatte dann Glück, dass ein Stürmer aus guter Lage vergab. Doch dann kam mit einem überraschenden Flachschuß (84.) das 0:3 und Endergebnis, das insgesamt in Grenzen gehalten werden konnte. 

Mit guter Gesamtleistung gelang Revanche
S V O  II   -   FV Neuthard II                2:1 (1:0)
 

Im Vorspiel mussten unsere Reservisten eine hohe Niederlage einstecken. Doch nun war man gut vorbereitet und richtig eingestellt. Saki legte in der 39. Minute das 1:0 vor, dem dann  Mert (70.) das 2:0 folgen liess. Die Gäste wehrten sich, konnten aber erst in der 88. Minute den 2:1 Anschluss  erzielen. In der Nachspielzeit setzten sie dann voll auf Angriff, aber als Keeper Petros den letzten Freistoß abfing war der Erfolg geschafft. Dieser ist positiv und tut der Moral gut.

Vorschau: Zum letzten Heimspiel der ersten Verbandsrunde in der Kreisliga wird am Sonntag, dem 21. Mai 2017 der FC Odenheim im Stadion an der Linde erwartet.
Spielbeginn um 17.00 Uhr der 1. Mannschaften.
Die 2. Mannschaften spielen erst am Dienstag, 23.5.17 um 18.45 Uhr.

Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Der Tabellenführer ließ sich nicht bremsen