adminSVO

Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Beim Schlusslicht verdient gewonnen


Hier finden Sie die neuesten Meldungen der Fußballabteilung

Fußball Herren I+II: Beim Schlusslicht verdient gewonnen

FC Weiher I   -   S V O  I           0:3 (0:2)

Insgesamt war es wenig problematisch, diese Begegnung zu domnieren.
René lenkte die Aktionen, die Abwehrreihe mit Bilal, Lukas, Jonas und Marvin hatten die FC-Stürmer gut im Griff, lediglich der schnelle 11er Pinter brachte Gefahrenmomente. Im Mittelfeld unterstützten Safuen und Tobias. Immer wieder wurden Angriffe aufgebaut, die zunächst erfolglos blieben. Bis dann in der 19. Minute Georgios im Strafraum zu Fall gebracht wurde - er verwandelte den Elfmeter sicher zur 0:1 Führung. Toni hatte die nächste Chanche, scheiterte am Torwart, er hatte den gut postierten Serkan übersehen. Dann musste der 11er abgebremst werden. Im Gegenzug kam eine Steilvorlage auf Georgios, ein Verteidiger klärte zur Ecke. Die Hereingabe passte genau auf den Kopf von Georgios, der entgegengesetzt (30.) zum 0:2 vollendete. Wenig später war Toni nach Flanke von rechts an der langen Ecke frei, wurde aber noch abgeblockt. Des Öfteren stürmte Marvin mit vor, diesmal kam von ihm der Ball zu Georgios, der damit aber nur den Tormann traf. Nachdem er zuvor einen Weitschuss angesetzt  hatte, glückte Tobias im vorderen Mittelfeld eine Ballmitnahme, sein Abschluß wurde zur Ecke gelenkt.
Für den zweiten Abschnitt mussten Serkan und Toni angeschlagen passen, Kadir und Peter  kamen dafür. Beide waren in der 50. Minute beteiligt, Kadir schickte Bilal auf rechts, nach dessen Flanke wurde Peter im Strafraum gefoult, Georgios schoss vom Punkt zum 0:3 ein. Weitere Angriffe scheiterten oft am Abseits. Auch den schnellen Pinter hätte Abseits gestoppt, Keeper Vala hatte aber auch schon klärend zugegriffen. Beim nächsten Mal wurde Pinter in Strafraumnähe gelegt, der Freistoß verfehlte das Ziel. Im weiteren Verlauf konnte Weiher weniger ausrichten, der SVO zog immer wieder ruhig nach vorne. Nach einem Versuch von Peter, flog der Nachschuss des aufgerückten Jonas über den Kasten. Georgios konnte sich durcharbeiten, brachte den Ball auch ins Netz, doch der souverän leitende Unparteiische erkannte Foul. Der freigespielte Tobias schoss anschließend nur wenig übers Tordreieck. Kim löste nun Georgios ab und Massimo hatte für Bilal noch einen Kurzeinsatz. Ein Flachschuß und ein Heber konnten hinten Vala nicht beeindrucken, bis die enttäuschten FC-ler die Niederlage hinnehmen mussten.

Beim Tabellenführer achtbar gehalten
FC Forst  II   -   S V O  II              2:0 (1:0)

Der frühen Führung (8.) der Gastgeber folgte nach 66. Minuten das 2:0, dem dann nichts mehr entgegengesetzt werden konnte.
 
Vorschau: der Nachholbegegnung am Mittwoch gegen Büchig folgt am Sonntag, dem 6. Mai 2018 das Spiel zu Hause gegen FC Germania Karlsdorf. Hier treten die 1. Mannschaften um 15.00 Uhr an.
Im Vorspiel trifft die 2. Mannschaft um 13.15 Uhr auf den TSV Stettfeld II.
Am Mittwoch 9.5.18 reist die 1. Mannschaft zum FV Wiesental, Anpfiff dort um 18.30 Uhr. Für die Belastungen wünschen wir den Akteuren gutes Durchhaltevermögen. 
Vorschau Jugend Heimspiele:
5.5.18  11.00 Uhr  E1 gegen TSV Kürnbach
6.5.18  11.00 Uhr  B  gegen SG Kronau/Mi/Lbr.
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Beim Schlusslicht verdient gewonnen